TEAM

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Website,
wir begrüßen Sie auf das Herzlichste in unserer Zahnarztpraxis, die sich im wunderschönen maritimen Wilhelmshaven niedergelassen hat, um bestmögliche, innovativste und vor allem patientenschonendste Zahnheilkunde zu betreiben.

Unsere Praxisphilosophie lautet:

"Für Sie erbringen wir optimale Qualität durch hohe fachliche Kompetenz bei bestem Service"

In unserer Praxis wenden wir das sogenannte Perio-Prothetische Behandlungskonzept an, das heißt, daß wir mit einer prothetischen Rekonstruktion erst beginnen, nachdem eine eingehende Vorbehandlung die alle Aspekte der modernen Zahnmedizin umfaßt, abgeschlossen ist.

Erst wenn sich keinerlei Entzündungen mehr finden und die chirurgische, parodontologische und konservierende Vorbehandlung abgeschlossen ist, beginnen wir mit einer eventuellen prothetischen Rekonstruktion. Zu diesem Zweck arbeiten wir sehr eng mit den unterschiedlichsten Fachkollegen zusammen, wie dies übrigens in den USA schon seit vielen Jahren Standard ist. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit versetzt uns in die Lage für unsere Patienten die bestmögliche Therapie zu erzielen.

Eine eingehende und umfassende Untersuchung und Beratung in einer ruhigen, entspannenden Atmosphäre vor Behandlungsbeginn ist für uns die Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie. Durch das Aufzeigen von individuellen Schwachstellen, zum Beispiel mit unserer Intraoralkamera, versetzen wir unsere Patienten in die Lage sich ein umfassendes Bild ihres oralen Gesamtzustandes zu machen. Hier werden alle Fragen die Sie haben ausführlich beantwortet. Wir nehmen uns hierfür reichlich Zeit für Sie und Ihre besonderen Probleme.

Darum sind wir auch nicht an einer hektischen und schnellen "Abfertigung" unserer Patienten interessiert. Das persönliche Gespräch und das menschliche Miteinander ist uns sehr wichtig und bildet für uns die Grundlage einer vertrauensvollen, langfristigen und vor allem erfolgversprechenden Zusammenarbeit.

Fortbildungen sind für uns immer eine willkommene Gelegenheit um unseren hohen persönlichen Qualitätsstandard bei unserer Arbeit zu sichern und permanent zu erweitern. Seit unserer Praxisgründung besuchen wir auch während unserer Urlaubszeiten regelmäßig und mehrmals im Jahr auf eigene Kosten bundesweit die unterschiedlichsten Fortbildungsveranstaltungen, um für Sie immer auf dem allerneuesten fachlichen Kenntnisstand zu sein.

Da sich ständig Neuerungen in der Gesetzeslage und den Bestimmungen in der zahnärztlichen Abrechnung ergeben, kommt es auf die konsequente Umsetzung und Anwendung der neuesten gesetzlichen Bestimmungen an. Dies sorgt für Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit und Transparenz aller für Sie entstehenden Kosten. Ein Grundprinzip unserer Behandlungsweise.

Wir erreichen dies unter anderem durch die Teilnahme an speziellen Abrechnungsseminaren, die wir ebenfalls regelmäßig mehrmals im Jahr auf eigene Kosten aufsuchen. Die uns dort vermittelten Kenntnisse fließen unmittelbar in unsere Abrechnungsmodalitäten ein. Wir sind immer "up-to-date" und sind stets ein kompetenter Ansprechpartner für all Ihre Fragen rund um das Thema "Abrechnung". So wie es uns der Gesetzgeber vorschreibt.

Unser hochmotiviertes, umfangreiches Praxisteam besteht aus umfassend fortgebildeten Zahnmedizinischen Verwaltungshelfern/-innen (ZMV), Zahnmedizinischen Fachhelfern/-innen (ZMF), Zahnarzthelfern/-innen (ZH) und Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA), sowie hochmotivierten, noch in ihrer fachlichen Ausbildung befindlichen Lernhelfern/-innen (LH).

Ihr Lächeln ist uns wichtig - sowohl als Ausdruck Ihrer Zufriedenheit als auch über das ästhetische Ergebnis unserer Arbeit. Dann haben wir unser Ziel erreicht. Denn die orale Gesundheit und Schönheit sollen das persönliche Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten fördern.

Mein Hauptaugenmerk ist es, eine ehrliche, transparente und mit geringen Risiken behaftete optimale Zahnheilkunde für den jeweiligen Einzelfall anzubieten, denn nicht alles ist machbar und möglich(!). So warne ich vor übertriebenen Erwartungen ebenso wie vor möglichen Komplikationen bei schwierigen Behandlungen (wie z.B. Infektionen, Narbenbildung, subjektiven Mißempfindungen), die der Behandler kaum beeinflussen kann.

Deshalb auch meine "Gebote":

  • Behandlungen sollten nicht schaden. Nur durch langjährige Erfahrung mit geschultem, stets fortgebildetem Personal und mit modernsten Behandlungstechniken lassen sich Risiken minimieren.

  • Qualitätssicherung durch bewußte Spezialisierung auf Teilgebiete und ständige Fortbildung, denn kein(e) Zahnarzt/Zahnärztin beherrscht alle möglichen Behandlungen gleich gut.

  • Kostenbewußtsein durch das korrekte und umfassende Aufzeigen aller im Zusammenhang mit einer Behandlung auftretenden Gesamtkosten, damit Sie sich auf der Grundlage aller Fakten für Ihre optimale Versorgungslösung entscheiden können die Ihrem ganz persönlichen Wohlbefinden dienen wird.

  • Einholung von fachärztlichem Rat bei ungewöhnlichen Symptomen und Erscheinungen.

  • Warnung an Patientinnen und Patienten vor übertriebenen Erwartungshaltungen, denn nicht alles ist in der modernen Zahnmedizin machbar und möglich.

  • Seriöse Aufklärung und Nachsorge.

  • Erkennen von an ihrer oralen Gesundheit und Rehabilitation Desinteressierten und psychisch veränderten Patienten mit vorfixierten, überspitzten und unerfüllbaren Erwartungshaltungen.

  • Behandlung von allen Patienten in der Art, wie man auch selbst behandelt werden möchte und seine eigene Familie behandeln würde. Dazu zählt bei uns selbstverständlich eine umfassende zahnärztliche Beratung vor Behandlungsbeginn in entspannter Atmosphäre und auf Wunsch eine detaillierte Kostenübersicht über die vielfältigsten Therapiekonzepte von der reinen "Kassenlösung" bis zur "High-Line-Versorgung" die allen ästhetischen und funktionellen Ansprüchen gerecht wird.

Ihr Praxis - Team
der Zahnarztpraxis Michael Stoppa

 

Einige Informationen zum Praxisinhaber selbst:

  • Michael Stoppa, Zahnarzt und Zahntechniker

  • geboren und aufgewachsen in Hannover

  • sofort nach dem bestandenen Abitur erfolgte zunächst eine 3-jährige fundierte fachliche Ausbildung zum Zahntechniker in allen Teilbereichen der modernen Zahntechnik im zahntechnischen Labor der Firma OTTO EYLITZ Dental-Technik GmbH in Hannover

  • erfolgreich bestandene Gesellenprüfung im Zahntechnikerhandwerk 1987

  • Zahntechniker (ZT)

  • Nach bestandener Gesellenprüfung und Übernahme in ein festes Anstellungsverhältnis weitere Tätigkeit als Zahntechniker (ZT) im zahntechnischen Labor der Firma OTTO EYLITZ Dental-Technik GmbH in Hannover

  • Hochschulstudium der Zahnheilkunde in Göttingen an der Georg-August-Universität

  • Zahnärztliches Staatsexamen der Bundesrepublik Deutschland und deutsche Approbation als Zahnarzt 1996 an der Georg-August-Universität in Göttingen

  • 2-jährige Dauertätigkeit als angestellter Zahnarzt und Vorbereitungsassistent in einer konservierend-prothetisch und chirurgisch-implantologisch tätigen High-Line-Praxis in Bremen

  • besondere, stete Fortbildungen in ästhetischer Zahnheilkunde, High-Line-Prothetik, zahnärztlicher Abrechnung und Implantologie

  • Niederlassung 1998 in eigener zahnärztlicher Praxis in Wilhelmshaven

  • spezielle fachliche Interessengebiete:

    • Gesamtsanierungen ästhetisch herausfordernder Patientenfälle

    • Realisierung spezieller Patientenwünsche

    • konservierend-chirurgische Komplettsanierungen in Totalnarkose (ITN)

    • High-Line-Zahnästhetik

    • zahnärztliche Prophylaxe

    • minimalinvasive Parodontologie

    • Veneers

    • Inlays

    • Goldhämmerfüllungen

    • Implantologie

Anmerkung:
Die von den Anbietern auf den durch die oben angegebenen Links erreichbaren Internetseiten vermittelten Ansichten, Überzeugungen und Inhalte zeigen in keiner Weise die Ansichten und Überzeugungen der Zahnarztpraxis Michael Stoppa. Die Zahnarztpraxis Michael Stoppa ist für die dort aufgeführten und angebotenen Informationsinhalte in keiner Weise verantwortlich und distanziert sich somit ausdrücklich von den dort präsentierten Informationsinhalten.